IMG_1759.JPG

Hi.

Welcome to my blog. This is a Lifestylepage about my work, travel, beauty inside and out, wellness, books and all in between.  Hope you enjoy your stay! 

Interview

Interview

                              

 

Was sind Deine Beauty Tipps?

Nie ohne Sonnenschutz aus dem Haus, auch wenn es bewölkt ist. Immer abschminken, selbst um 5:30 Uhr morgens. Ich benutze von TAO das Hydrophile Reingigungsöl. Es duftet nach Orangen und damit lässt sich auch wunderbar das Augen Make-up entfernen. Für die Nacht nehme ich von TAO das Feuchtigkeitsgel in Kombination mit der Natural Creme. Regelmäßig ein Besuch bei der Kosmetikerin. Skincare first. Ein Make-up sieht nur toll aus, wenn die Haut auch gepflegt ist. Viel Wasser trinken und täglich einen selbstgemachten Smoothie.

Meine Lieblingscreme für Tagsüber ist Charlotte Tilburys 'Magic Cream' und ich liebe Mascara, ich gehe nie ohne aus dem Haus, sonst fehlt was. 

Welchen Style magst Du? 

Ich liebe den French Style und diese Nonchalance. Perfectly imperfect, the Effortless Chic. 

Wie sieht für Dich das perfekte Make-up aus? 

Ein Make-up sollte den Typ unterstreichen und nicht verkleiden. Wichtig ist es sich wohlzufühlen. Authentisch zu sein macht eine Frau noch schöner.

Anders ist es, wenn man ein Beauty Editorial mit jungen Models shootet. Da macht es Spaß mit Make-up und Farben zu spielen, verrückte Sachen auszuprobieren und kreativ zu sein. Davon lebt der Beruf.  

Wie hast Du Deine Leidenschaft für diesen Beruf entdeckt?

In der Schule mochte ich Kunst und malen am liebsten und meine Barbies bekamen die Haare geschnitten, was meine Mutter gar nicht gut fand. Haha...

Eigentlich hatte ich mich nach der Schule für eine Ausbildung zur Kosmetikerin interessiert. Das ist aber aus finanziellen Gründen gescheitert damals gab es nur Privatschulen. Also hab ich  erst mal eine zweijährige Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht. In diesem Beruf habe ich auch mehrere Jahre gearbeitet. Ich war aber nie richtig glücklich, das war mir zu trocken. Daraufhin entschied ich mich für einen Neustart und begann eine Ausbildung zum Make-up Artist in München. Danach bin ich direkt nach Los Angeles für ein Auslandsjahr und nebenbei assistierte ich bei Film und Fotoproduktionen. Ich liebe Los Angeles, hatte eine wunderbare Zeit dort!

Woher nimmst Du Deine Inspiration?

Das ist ganz unterschiedlich, ich liebe Reisen, Filme schauen am liebsten im Kino, internationale Zeitschriften, Streetstyle, Instagram, Kunst, durch die Natur....

Wie kannst Du Dich am besten nach der Arbeit entspannen? 

Mit meinem Hund lange Spaziergänge machen, beim Meditieren, Musik hören oder kochen. 

Welche Eigenschaften magst Du? 

Toleranz, Respekt, zu seinem Wort stehen, Dinge schätzen zu wissen, denn es ist nicht alles selbstverständlich, und wenn man über sich selbst lachen kann.

Wo siehst Du Dich in 5 Jahren?

Ich plane nicht! What is meant for you won’t pass by you. Love what you do!

 

English

What are your Beauty Tips?

I never leave the house without sunscreen, even if it's cloudy outside. I always take off my make-up even 5:30 in the morning. I am using from TAO the Hydrophilic Cleasing Oil, what is perfect to remove your eye make-up as well. It has this beautiful smell from oranges.  For the night I use from TAO the moisturizing Gel in combination with Natural Cream. I regularly visit my cosmetician. Skincare first. Make-up looks only great, when your skin is well groomed and taken care of. Drink a lot of water to stay hydrated and every day a homemade smoothie.  My favorite moisturizer for the day is Charlotte Tilbury's Magic Cream and I never leave the house without Mascara.  

What is you favorite Style?

I love the French Style, the art of nonchalance. Perfectly imperfect, the Effortless Chic. 

What does the perfect Make-up look like for you?

A make-up should accent the type of the woman you are and not disguise it. To be authentic makes a woman even more beautiful. 

It's different when you shoot an editorial with young models, because then it's fun to play with colors, be creative and try crazy things. That's what the job is about!

How did you discover your passion for this job?

As a young child I always loved art, painting and even cutting the hair on my Barbies, which my mom didn't like very much. Haha, .......

After school, I would have loved do to an apprenticeship for cosmetician. However, I couldn't afford it and there were only expensive private schools available. So I decided to do an apprenticeship for an industrial business manager.  I worked at this job for a couple of years, but I was not very happy. It was not what I really wanted to do. So I decided to start over.  I went to Munich and did an apprenticeship as a make-up artist. Afterwards, I moved to Los Angeles for a Year abroad. During this time I was assisting in movies and photoshoots. I love L.A. and had a wonderful time during my stay. This was when I truly knew what I wanted to do. 

What features do you like?

Tolerance, Respect, and Thankfulness; because it is not all self-evident,  stand by your word, and to laugh at oneself. 

Where do you get you inspiration from?

I love traveling, watching movies in the cinema, reading international magazines, nature, art, Instagram and endless other adventures. 

How do you relax after work?

Going long walks with my dog, meditation, listening to music, cooking...... 

Where do you see yourself in 5 years?

I don't plan! "What is meant for you, won't pass by you". Love what you do!

So far, xx Caro

_DSC5333.jpeg
Travel Essentials

Travel Essentials

Grooming - Face & Beauty Care for Men

Grooming - Face & Beauty Care for Men